• Zurücksetzen
Weitere FilterObjekt suchen

Kauf

In Spanien Immobilien kaufen

Träumen Sie von einer Immobilie in Spanien? Wir bei Serneholt Estate haben alles, was es braucht, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. In Spanien eine Immobilie zu kaufen, ist weder schwer noch kompliziert, solange man korrekt über den Kaufprozess informiert ist. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Verkauf von Immobilien können Sie sich als Kunde beruhigt und sicher fühlen. Wir haben für Sie einen unkomplizierten Käuferleitfaden zusammengestellt, den Sie sich in aller Ruhe durchlesen können. Falls Sie Fragen haben, sind wir selbstverständlich nur ein Gespräch oder eine E-Mail von Ihnen entfernt. Ein erfolgreicher Immobilienkauf für Sie als Kunde ist ein erfolgreich durchgeführter Auftrag für uns als Makler.

Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen weiter

the secret

Bei Immobilienverkäufen bieten wir Immobilien lediglich unseren Kunden und anderen Maklern an. Wir sind uns bewusst, dass es Gründe dafür geben kann, den Verkauf der Immobilie weniger öffentlich zu gestalten. Dank unseres großen Kundenverzeichnisses stehen die Chancen gut, dass wir für eine Immobilie den richtigen Käufer finden, ohne dass andere davon erfahren. Wir nennen das „the Secret“!

DER KAUFPROZESS IN DREI SCHRITTEN

VORKEHRUNGEN

Als erster Schritt des Kaufprozesses müssen Vorkehrungen getroffen werden, wie z. B. die Finanzierung, die Wahl eines Rechtsberaters sowie das Beantragen einer NIE-Nummer.

BESICHTIGUNG & ANGEBOTSABGABE

Eine gelungene Besichtigung erfordert auf Maklerseite Engagement und ein offenes Ohr. So bekommen Sie lediglich diejenigen Immobilien zu sehen, bei denen wir uns sicher sind, dass sie Ihren Wünschen entsprechen. Sobald Sie die richtige Immobilie gefunden haben, unterstützen wir Sie bei der Aushandlung des Preises und der Bedingungen mit dem Verkäufer. Danach wird häufig eine Reservierungsvereinbarung ausgestellt. Im Zusammenhang mit Letzterer ist darüber hinaus eine Reservierungsgebühr zu entrichten, und zwar entweder auf Ihr Kundenkonto bei Ihrem Rechtsberater oder auf Ihr Kundenkonto bei uns. Innerhalb von 2–3 Wochen setzt Ihr Rechtsberater nach den rechtlichen Prüfungen den Privatkaufvertrag auf. Hierbei ist häufig eine Anzahlung in Höhe von10 % des Kaufpreises abzüglich der Reservierungsgebühr zu leisten.

Vertrag

Es ist für Käufer nicht unbedingt notwendig, für den Kauf vor Ort anwesend zu sein. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, unterstützen wir Sie während des gesamten Prozesses bei der Bereitstellung der erforderlichen Dokumente. Der Notar nimmt die Bezahlung entgegen und verpflichtet sich dazu, alle Steuern und Abgaben zu begleichen und die Restzahlung an den Verkäufer weiterzuleiten. Der Verkäufer erhält 97 % des Kaufpreises. Die restlichen 3 % entrichten Sie als Käufer an das spanische Finanzamt. Dies dient der Sicherheit und gewährleistet, dass der Verkäufer seinen steuerlichen Verpflichtungen auch nachkommt und sein privates Veräußerungsgeschäft auch in Spanien steuerlich geltend macht. Sobald der Verkäufer alle behördlichen Anforderungen erfüllt hat, werden ihm die 3 % ausbezahlt.